DRT Mfg. Co.
a subsidiary of DRT Holdings, Inc.

DRT GmbH & Co. KG – Nachrichten

Neuzugang

Mit besonderer Freude begrüßen wir unseren neuen Auszubildenden, Herrn Justin-Leon Becker, der seit dem 01.09.2015 unser Fertigungsteam ergänzt. Herr Becker hat sich für den Berufszweig des Zerspanungsmechanikers entschieden und unterläuft nun bei DRT eine 3 ½ jährige Ausbildung an den unterschiedlichsten Präzisionsmaschinen, wie der Weiler (konventionelles Drehen), der Geldmacher (konventionelles Fräsen), der Mori Seiki (CNC Fräsen), der Hardinge (CNC Drehen) und weiteren, in unserem umfangreichen Maschinenpark zu findenden Werkzeugmaschinen.

Nach einer erfolgreichen Abschlussprüfung, die sowohl theoretische Kenntnisse, wie das Wissen um Materialkunde, Werkzeugkunde, technisches Zeichnen, die Handhabung und den Aufbau von Werkzeugmaschinen beinhaltet, als auch praktischen Fähigkeiten, insbesondere dem Fertigen eines Prüfungsstücks, wird er als ausgebildeter Facharbeiter seine Talente in der Zerspanungstechnik einbringen und perfektionieren können. Wir heißen Justin-Leon Becker in der Welt des Präzisionswerkzeugbaus willkommen, stellen ihm gern unser Wissen und unsere Erfahrung zur Seite und wünschen ihm in der Ausbildung Erfolg und Freude bei den Herausforderungen, die ihn erwarten werden.

 

Peter Müller begrüßt unsere Seminargäste

Hoher Besuch

Mit teilweise altbekannten, treuen Geschäftspartnern, aber auch neuen, interessierten Gästen aus aller Welt begann unser, im September des Jahres 2015 stattfindendes, zweiwöchiges Kundenseminar, das unter der souveränen Führung unseres erfahrenden, aus dem Hauptwerk in Dayton, USA, stämmigen Servicetechnikers Tony Redolfis stand. Herangereist aus England, Frankreich, Polen, den USA und Dubai sammelte sich die bis zu 16 köpfige Teilnehmergruppe in Braunschweig, um unser Werk zu besuchen.

Die auf der Fertigung und Qualitätskontrolle von Getränkedosensystemen, sowie auch Nahrungsmitteldosensystemen beruhenden Schwerpunkte, wurden in mehrsprachig durchgeführten Konferenzen ausführlich erörtert, anschließende Betriebsführungen gewährten Einblicke in die firmeninterne Herangehensweise bei Umsetzung und Bearbeitung der Kundenwünsche, wie auch das Angehen neuer Projekte. Eine abschließende Besichtigung der Autostadt in Wolfsburg, diente dem besseren Kennenlernen, sowie natürlich auch der Erfahrungssammlung und der Inspiration.

Geschäftsführer und Seminarleiter Peter Müller brachte abschließend, zu seiner Zufriedenheit über das gelungene Event noch seine Freude darüber aus, dass eine aus solch unterschiedlichen Nationalitäten und Charaktereigenschaften bestehende Gruppe, so harmonisch zusammenwirken konnte.

Guenter Schoch, Nidec Minster Machine & Tony Redolfi, DRT Dayton


[Deutsch] [English]

Autostadt Wolfsburg Tour